$cachingTime) { // init curl handler $curlHandler = curl_init(); // set curl options curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_TIMEOUT, 3); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, false); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_URL, $apiUrl . '?v=' . $scriptVersion); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_USERPWD, $yourApiId . ':' . $yourAPIKey); if (defined('CURLOPT_IPRESOLVE') && defined('CURL_IPRESOLVE_V4')) { curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_IPRESOLVE, CURL_IPRESOLVE_V4); } // send call to api $json = curl_exec($curlHandler); if ($json === false) { // curl error $errorMessage = 'curl error (' . date('c') . ')'; if (file_exists($cachePath)) { $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . 'last call: ' . date('c', filemtime($cachePath)); } $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . curl_error($curlHandler); $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . print_r(curl_version(), true); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $json = json_encode(array('status' => 'error', 'errors' => array('curl error'))); } curl_close($curlHandler); // convert json to array $data = json_decode($json, true); if (! is_array($data)) { // json format is wrong $errorMessage = 'json error (' . date('c') . ')' . PHP_EOL . PHP_EOL . $json; if (file_exists($cachePath)) { $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . 'last call: ' . date('c', filemtime($cachePath)); } @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $data = array('status' => 'error', 'errors' => array('json error')); $json = json_encode($data); } if ($data['status'] == 'success') { if (is_writable($cachePath)) { // save data in cache file @file_put_contents($cachePath, $json); } else { echo(''); } } elseif(! in_array('wrongPlan', $data['errors'])) { if (file_exists($cachePath)) { // it used the old data $tmp = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); if (is_array($tmp)) { $data = $tmp; touch($cachePath, time() - round($cachingTime / 10)); echo(''); } } else { echo(''); } } } else { // get data from cache file $infoTime = $cachingTime; if (file_exists($cachePath)) { $infoTime = ($cachingTime - (time() - filemtime($cachePath))) . '/' . $infoTime; } echo(''); $data = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); } // print aggregate rating html if ($data['status'] == 'success') { echo($data['aggregateRating']); } else { // sets the file as outdated @touch($cachePath, $cachingTime); $errorMessage = 'response error'; if (isset($data['errors']) && is_array($data['errors'])) { $errorMessage .= ' (' . implode(', ', $data['errors']) . ')'; } $errorMessage .= ' [v' . $scriptVersion . ']'; echo(''); } } catch (Exception $e) { $errorMessage = 'exception' . PHP_EOL . PHP_EOL . $e->__toString(); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); echo(''); } } else { echo(''); } ?>
 

Machen Sie Ihr Unternehmen krisenfest

„Bete nicht für ein einfaches Leben,

bete für die Stärke, ein schweres Leben zu ertragen.“

— Bruce Lee

Antifragiles Business Security Management

Die nächste Generation des Sicherheitsmanagements

Sicherheitsmanagement für Industrie und Mittelstand

Wie Sie in 7 Schritten Ihr Unternehmen krisenfest machen

Wenn Sie sich noch nie mit Sicherheitsmanagement beschäftigt haben, dann gehören Sie zur Mehrheit der deutschen Unternehmer.

Sicherheitsmanagement hat den Ruf komplex und kompliziert zu sein. Und in der Tat ist ein funktionierendes Sicherheitsmanagementsystem (SMS) in einem Großunternehmen eine Sache für hochqualifizierte Experten. Nicht ohne Grund bezahlen alle DAX-Unternehmen und auch alle internationalen Konzerne ein Heer an hochbezahlten Spezialisten. Ingenieure für den Brandschutz, Risikomanager, Arbeitssicherheitsexperten, IT-Security Fachleute und auch bewaffnetes Personal. Kein Dax-Unternehmen würde Jahr für Jahr Millionen für etwas ausgeben, dass nicht notwendig wäre.

Kleinere Unternehmen haben diese Budgets häufig nicht und trauen sich, ob der vermeintlichen Komplexität, nicht an die Sache ran.  Oder Dabei ist gerade der Mittelstand der Treiber der Wirtschaft und das Rückgrat des Wohlstandes.

Sich die Grundlagen des Sicherheitsmanagement anzueignen ist jedoch alles andere als Atomphysik. Jeder, der in der Lage ist ein Unternehmen zu führen kann auch ein Sicherheitsmanagement einführen. Im Idealfall richtet man das Sicherheitsmanagement bereits in der Gründungsphase ein.

Im Gegensatz zu klassischen Beratungsagenturen kommen wir nicht mit einem teuren Heer an Experten vorbei, machen die Arbeit für Sie und gehen dann wieder. Auf diesem klassischem Weg erstellten Konzepte landen meist irgendwann in einer Schublade und werden nur für Rezertifizierungen wieder abgestaubt. Echte Krisenkompetenz entsteht so nicht.

Wir führen Sie an die Basics heran und befähigen Sie, selbst Verantwortung über Ihre Sicherheit zu nehmen. Das Wissen entsteht so durch Sie selbst und für Sie individuell angepasst. Die Grundlagen erlernen Sie in 6 Wochen berufsbegleitend im Onlineunterricht.

Nach 6 Wochen wissen Sie...

welche Aspekte des Sicherheitsmanagement für Ihr Unternehmen notwendig sind.

wo Ihnen private Sicherheitsdienste helfen können und wo sie sinnlos Ihr Geld verbrennen

wie Sie nie wieder an unseriöse Sicherheitsunternehmen gelangen

warum eine positive Fehler- und Sicherheitskultur unumgänglich ist.

auf welche Bedrohungslagen Sie im In- und Ausland vorbereitet sein müssen.

Nach 6 Wochen sind Sie in der Lage...

zu erkennen welche Werte und Prozesse in Ihrem Unternehmen anfällig für Gefahren in Bedrohungen ist.

diese Risiken einzuschätzen und zu bewerten.

Maßnahmen zu erarbeiten, die die Risiken handhaben.

eine positive Fehler- und Sicherheitskultur in Ihr Unternehmen einzubetten.

Selbständig Sicherheitstrainings und Notfallübungen zu organisieren und durchzuführen

Nach Rücksprache ist auch ein Intensivkurs in kürzerer Zeit möglich. Sprechen Sie uns darauf gerne an.

 

Wir arbeiten mit bewährten Vorlagen des VdS, des VdI und der Berufsgenossenschaften, berücksichtigen die ISO 31000 und exklusive Schwachstellenanalysetools von US Behörden.

Wir bringen unsere Erfahrung aus Militär, Hochsicherheitsbewachung und aus kerntechnischen Anlagen ein.

Sie erlernen den deutschen, den US-Amerikanischen und den israelischen Ansatz des Sicherheitsmanagement und können im Anschluss an den Kurs den Stil entwickeln, der am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt.

Unser Angebot

Level I - Basics Lernen

Sollten Sie noch gar keine Berührung mit einem SMS haben, empfehlen wir ihnen den Einstieg hier. 

Level II - Anwenden und Einbetten

Wenn Sie schon Erfahrung im Sicherheitsmanagement haben, dann können Sie hier einsteigen. In diesem Level lernen Sie bestehendes Wissen in Ihrem Unternehmen einzubetten. Sie erfahren, wie Sie durch Einbettung viel Geld für externe Sicherheitsdienste sparen können.

Level III - Feinschliff

Diese Stufe ist 100% individuell. Wir übernehmen als Agentur Planungs- und Schulungsaufgaben, testen Ihre Maßnahmen und erarbeiten individuelle Konzepte. Mehr dazu hier!

Schritt 1

logo ebsm 01.png

Schutzzielbestimmung

Alles beginnt mit der Analyse der Prozesse und Wertschöpfungselemente Ihres Unternehmen und derer Interdependenzen.

Sie erstellen eine systematische Aufzählung aller Unternehmensnotwendiger Aspekte und priorisieren Sie.

Schritt 4

logo ebsm 04.png

Konzepterstellung

In diesem Schritt lernen Sie eine enorme Bandbreite an Maßnahmen, mit denen Sie erkannte Risiken abschwächen können.

Es fallen sowohl technische, personelle und organisatorische Maßnahmen darunter.

Schritt 2

logo ebsm 02.png

Bedohungsanalyse

Sie lernen, wie man eine Bedrohungsanalyse erstellt, die alle Prozesse Ihres Unternehmen berücksichtigt.

Sie erkennen Auslegungsbedrohungen, auslegungsüberschreitende Bedrohungen, Stärken, Schwächen und blinde Flecken.

Schritt 5

logo ebsm 05.png

Ausbildung

Kein Konzept funktioniert ohne Training. Und kein Training funktioniert ohne einen handfesten Plan.

Zum Abschluss lernen Sie, wie Sie Ihr Konzept in der Realität umsetzen und wie Sie Ihre Belegschaft krisenfest machen.

Schritt 3

logo ebsm 03.png

Risikomanagement

Aufbauend auf die Bedrohungsanalyse lernen Sie, wie sie das Risiko eines Schadens ermitteln und dieses vermeiden, abschwächen und transferieren können und welche Risiken sie akzeptieren können oder müssen.

Schritt 6

logo ebsm 06.png

Auditing & Compliance

Mit dem erlernten Handwerkszeug sind Sie nun in der Lage, eigene Regeln aufzustellen, durchzusetzen und zu kontrollieren.

Level I - Grundlagen lernen

Dieses Level ist der Ideale Einstieg.

Niemand kennt Ihr Unternehmen so gut wie sie. Deshalb sollten Sie, mit unserer externen Unterstützung, in der Lage sein, Ihr Unternehmen zu schützen und in 6 Schritten eine Grundresillienz aufzubauen.

Der Vorteil dieses Systems:

  • Sie bauen selbst eigene Expertise auf, die auf Ihr Unternehmen maßgeschneidert ist.

  • Das Fachwissen bleibt nach der Schulung in Ihrem Unternehmen und reift dort.

  • Sie investieren einmalig und erhalten eine dauerhafte und nachhaltige Resilienz.

Nach diesem Kursen werden Sie in der Lage sein, ein eigenes Sicherheitsmanagementsystem in Ihrem Unternehmen aufzubauen und kontinuierlich zu verbessern.

 
 
AdobeStock_59152866_edited.jpg
logo ebsm 08.png

Antifragilisierung

Durch Probleme wachsen? Antifragilität macht es möglich.

logo ebsm 09.png

Einbettung

Sicherheit wird aus dem "Nachtwächterdasein" entlassen und wird ein Teil eines jeden Prozesses Ihres Unternehmens..

Level II - Schritt 7: Das System einbetten

Nachdem Sie die Basiselemente erlernt haben, geht es in diesem siebten Schritt darum, das System in Ihr Unternehmen einzubetten.

Ein modernes Sicherheitsmanagementsystem darf keine "Geheimpolizei" sein oder wie ein Überwachungsstaat wirken. Dieser autoritäre Ansatz führt nachweislich dazu, dass Schäden eher vertuscht und persönliche Verantwortung häufig abgegeben wird.

Wir zeigen Ihnen, wie sie eine positive Sicherheitskultur durch Einbettung und Antifragilisierung tief in Ihrem Unternehmen verwurzeln.

 
rostfreier Stahl
pin.png

Agenturdienstleistungen

Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab und erstellen für Sie Konzepte, Schulen Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte und testen Ihre Sicherheitsmaßnahmen auf Herz und Nieren.

Level III - Der Feinschliff

Sie sind bereits in der Lage ein Sicherheitsmanagementsystem aufzubauen und haben es etabliert?

Sie brauchen zusätzliche Expertise?

 

Wir haben Expertise in folgenden Bereichen:

  • Physische Sicherheit

  • Umgang mit privaten Sicherheitsdiensten

  • Gewaltpräventionstraining am Arbeitsplatz

  • Krisenkommunikation

  • Ausbildung von Sicherheitspersonal

  • Anti-Amok- und Terrorismuskonzepte

 

Wir denken lösungsorientiert und erarbeiten für Sie Konzepte nach Maß.